Unser Blog

Lern-Konzepte und -Trends, von denen Ihr Geschäft profitiert

Vom Sales Training zu Vertriebsproduktivität

Gepostet von Sebastian Frankenberger am 26.09.2016 11:39:05

Vom Sales Training zu Vertriebsproduktivität

Im Gespräch mit Vertriebsmanagern erkennt man sofort, dass sie eine sehr ambivalente Haltung gegenüber Training haben, vor allem gegenüber digitalem Training. Es gibt Vorurteile, dass Training langweilig ist, Verkaufspersonal vom Verkaufen abhält, schwierig zu implementieren, oder einfach nur wirkungslos ist.

Doch Digitalisierung und mobile Endgeräte haben uns großartige Möglichkeiten zur Verfügung gestellt, die Produktivität der Vertriebsmitarbeiter effektiv zu erreichen und bei jedem Schritt des Lernwegs aufrechtzuerhalten. Die Antwort ist, eine Lernarchitektur entlang der drei wichtigsten Schritte zu entwerfen: Onboarding, Verstärkung und Performance Support. Lassen Sie uns dieses Potenzial, wie Sie eine größere Produktivität im Vertrieb erreichen, erforschen.

 1. Schnelles Onboarding und Transformation 

Das Potenzial: Schnellere und effektiveres Training des Personals durch die permanente Verfügbarkeit und Flexibilität einer digitalen Trainingslösung. Dies führt zu Kosteneinsparungen (Standort, Trainer, Reisekosten und Spesen), aber was noch wichtiger ist, zu gezielten Lernmöglichkeiten und Zeitersparnis auf Seiten der Vertriebsmitarbeiter. Letztlich ermöglicht dies mehr produktive Zeit und eine große Anzahl von höher qualifiziertem Umsatz.

SAP_Launchpad.png

Wie: Entwerfen Sie ein Training, das die Bedürfnisse der Zielgruppe trifft und ihren alltäglichen Arbeitskontext reflektiert, gewährleisten Sie eine intuitive Benutzeroberfläche und schnellen Zugriff, erstellen Sie relevante und kurze Inhalte basierend auf gezielten Mikrolerneinheiten. Machen Sie es spannend durch Geschichten, Szenarien, intelligente Interaktivitäten und ansprechende Medien. 

2. Verstärkung 

Das Potenzial: Das Problem mit dem Lernen ist das Vergessen. Also, um zu vermeiden, dass Menschen 90% von dem, was sie gelernt haben, nach nur einer Woche vergessen, schaffen Sie Verstärkungserfahrungen, die dazu führen, dass Ihr Team das Lernmaterial schneller und effektiver anwendet und im Gegenzug stärkere Mitglieder Ihres Teams werden.

echo_mobile_learning_strategy.png

Wie: Weisen Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter darauf hin, 60 Sekunden pro Tag mit mobile-basierten Verstärkungs-Quizze zu verbringen, die Spielmechanik und soziale Interaktionen verwenden, gezielte Lernressourcen bieten und die Kraft der adaptiven Lernsysteme nutzen. 

3. Performance Support 

Das Potenzial: Mit dem Leistungsmoment im Hinterkopf, ist es für das Vertriebspersonal wichtig, alle erforderlichen Verkaufsinformationen in einem Format dabeizuhaben, dass sie mit dem Kunden teilen können. Performance-Support-Tools ermöglichen Ihrem Vertriebsteam, sich auf den Verkauf zu konzentrieren, anstatt auf die Vorbereitung veralteter "analoger" Materialien. Und es wird letztendlich Ihre Verkaufszyklen verkürzen und Vertriebskosten senken.

set_mobile_learning_strategy.png

Wie: Bieten Sie Ihrem Verkaufsteam eine mobile Performance Lösung, die sie für ihre Weiterbildung nutzen können und um Materialien mit Kunden zu teilen. Konsequentes Markenmaterial, Wettbewerbsinformationen und ein Tracking von geteiltem Verkaufsmaterial für das Follow-Up wird Ihrem Team mehr Selbstvertrauen geben und letztlich mit einem erfolgreichen Verkaufsbesuch enden. 

Erfahren Sie mehr über unsere Mobile-Performance-Lösung

Themen: Performance Support, Sales, Sales Productivity, Sales Enablement